Erster Lions Frühjahrsklassiker - Ein Konzert mit jungen Talenten

Neuer Sonderpreis im Rahmen des Mendelssohn-Wettbewerb KulturRegion FrankfurtRheinMain

Nähere Informationen zum Frühjahrsklassiker des Lions Club sowie zu den weiteren Projekten -insbesondere auch zur Kooperation zwischen dem Lions Club und KinderHelden- finden Sie ab Januar 2018 unter Lions Club Oberursel

Zitat: „Musik als Teil der Bildung“, sagt Daniel Barenboim, „ist eine Möglichkeit, soziale Kompetenzen zu erwerben, die gerade heute vermisst werden: zuhören, streiten, das Führen von Dialogen und das komplexe Denken“ 

Teilnehmer am Pressetermin:

Hans-Georg Brum - Bürgermeister Stadt Oberursel
Martin Roth - MainKammer Orchester Frankfurt am Main
Nils P Graf Lambsdorff - Vorsitzender Mendelssohn Wettbewerb KulturRegion FrankfurtRheinMain
Marat Dickermann - stellv. Vorsitzender Mendelssohn Wettbewerb KulturRegion FrankfurtRheinMain
Frank Lammert – Vizepräsident Lions Club Oberursel
Martin Henrich – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Vizepräsident Lions Club Oberursel
Frank Lammert
Tel: 0170-5576518
Email: sflammert@web.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Martin Henrich
Tel: 0170-2336063
Email: m.henrich@adamkoch.de

Lions Club Oberursel
Deutschland - District 111 MN

Oberursel, den 3. November 2017

Der Lions Frühjahrsklassiker steht für ein Konzertevent, bei dem ausgezeichnete junge Musiker in Ausbildung die Möglichkeit erhalten, vor einem größeren Publikum Konzerterfahrung zu sammeln.

Der Lions Club Oberursel vergibt diesen Sonderpreis im Rahmen der Preisträger-Konzerte des Mendelssohn-Wettbewerbs.

Der Mendelssohn-Wettbewerb KulturRegion FrankfurtRheinMain richtet sich an  jungendliche Pianisten und Streichern bis maximal 21 Jahre, die in der Region zur Schule gehen oder hier ihren Musikunterricht erhalten (in 2018 bereits zum 19. Mal).

Kernpunkte dieser kulturellen Initiative sind „Fordern“ und „Fördern“. Gefordert werden die Jugendlichen durch den Wettbewerb, wenn sie sich mit anderen vor einer professionellen Jury wie auch einem Publikum zum Vergleich stellen. Gefördert werden 1. Preisträger durch weitere Auftritte zum Beispiel bei den sich anschließenden Preisträger-Konzerten und im Rahmen des Sonderpreises des Lions Club Oberursel.

Dieser Sonderpreis ist ein Konzertauftritt in Oberursel mit Orchesterbegleitung. Als Partner für dieses Konzert konnte das seit vielen Jahren in der Region etablierte MainKammerOrchester Frankfurt am Main gewonnen werden, dass mit seiner großen Erfahrung den jungen Künstlern die geeignete professionelle Plattform bietet.

Das MainKammerOrchester - zwanzig musikbegeisterte, spieltechnisch fortgeschrittene Amateurstreicher mit oftmals jahrelanger Orchestererfahrung - besteht seit 2009 als ein Projekt des Vereins der Musikfreunde Rhein-Main e.V.

Musikalischer Leiter ist der Dirigent und Konzertpianist Jan Polivka, der das Orchester mit großem Engagement bei der Bewältigung der technischen, aufführungspraktischen und musikalischen Aufgaben unterstützt. Regelmäßige Konzerte finden seit langem hohen Anklang bei den musikinteressierten Besuchern.

Das Konzert wird erstmalig im Frühjahr 2019 stattfinden und ab diesem Zeitpunkt jährlicher Bestandteil des Förderprogramms des Lions Club Oberursel werden. Der Lions Club hat sich dazu entschlossen, auf einen Preis für die Karten für das Konzert zu verzichten. Damit will der Lions Club das KulturEvent langfristig für  „Jedermann“ und junge Menschen mit musikalischem Interesse in Oberursel und über die Stadtgrenze hinaus,  etablieren. Das Konzert soll zeigen, wie wichtig es ist, jungen begabten Menschen eine Möglichkeit zur Präsentation ihrer Leistung zugeben. Die „Geldspende“ nach dem Konzert will der Lions Club dazu nutzen, weitere Projekte im Sinne der Jugendförderung zu finanzieren.